Breadcrumb Navigation
Share Mail Print

Datenschutzerklärung

Swisstransplant schützt die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erheben und weiterbearbeiten. Wir bearbeiten persönlich Daten gemäss dem Schweizer Datenschutzgesetz (DSG) und, soweit anwendbar, der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO). Diese Datenschutzerklärung erklärt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln und bearbeiten können, und welche Rechte Ihnen dabei zustehen. Wir können Ihnen zusätzliche Datenschutzerklärungen zur Verfügung stellen, wenn wir dies für sinnvoll halten. Solche zusätzlichen Datenschutzerklärungen ergänzen diese Datenschutzerklärung und müssen mit dieser zusammengelesen werden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung sorgfältig durch. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich jederzeit an Swisstransplant unter der in Ziffer 1 angegebenen Anschrift richten.

1. Wer ist verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten
Swisstransplant, Effingerstrasse 1 CH-3011 Bern, ist verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit bearbeiten.

E-Mail: infoswisstransplant.org
Telefon: 058 123 80 00

Swisstransplant ist unter der o.g. Anschrift, Telefon 058 123 80 00 oder unter infoswisstransplant.org erreichbar.

2. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und bearbeiten
Wir erheben und bearbeiten Ihre persönlichen Daten namentlich wie folgt:

2.1 Cookies, Tracking und andere Technologien im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Websites
Wir erheben bestimmte personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Websites besuchen. Dabei setzen wir Cookies und vergleichbare Techniken ein. Solche Techniken helfen uns, Informationen über die Nutzung unserer Website, Online-Bewerbung und Marketingkommunikation zu sammeln. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an Ihren Computer gesendet bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Website besuchen. Wenn Sie diese Website erneut aufrufen, können wir Sie so wiedererkennen, selbst wenn wir nicht wissen, wer Sie sind. Neben Cookies, die lediglich während einer Sitzung benutzt und nach Ihrem Website-Besuch gelöscht werden ("Session Cookies"), können Cookies auch benutzt werden, um Nutzereinstellungen und andere Informationen über eine bestimmte Zeit (z.B. zwei Jahre) zu speichern ("permanente Cookies"). Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies zurückweist, nur für eine Sitzung speichert oder sonst vorzeitig löscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Wir nutzen permanente Cookies damit wir besser verstehen, wie Sie unsere Angebote und Inhalte nutzen. Wenn Sie Cookies sperren, kann es sein, dass gewisse Funktionalitäten (wie z.B. Sprachwahl) nicht mehr funktionieren.

Wir setzen auf unseren Websites diverse Tracking-Tools ein. Dies ist eine Dienstleistung von Dritten, mit welcher wir die Nutzung der Website (nicht personenbezogen) messen und auswerten können. Hierzu werden ebenfalls permanente Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt. Der Dienstleister erhält von uns keine personenbezogenen Daten (und bewahrt auch keine IP-Adressen auf), kann jedoch Ihre Nutzung der Website verfolgen, diese Angaben kombinieren mit Daten von anderen Websites, die Sie besucht haben und die ebenfalls von Dienstleister verfolgt werden, und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Steuerung von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienstleister selbst registriert haben, kennt der Dienstleister Sie auch. Die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Dienstleister erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen. Uns teilt der Dienstleister lediglich mit, wie unsere jeweilige Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persönlich). Erläuterungen finden Sie nachfolgend in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

2.1.1 Google Analytics
Wir nutzen auf unseren Websites Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet ebenfalls die oben erwähnten Cookies. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website (Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, anonymisierte IP-Adresse und Uhrzeit der Serveranfrage) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die gespeicherten Daten können keine Rückschlüsse auf Ihre Person gemacht werden. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Swisstransplant verwendet für Google Analytics einen Zusatz, mit welchem die IP-Adresse des Internetanschlusses gekürzt und anonymisiert wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Weiter nutzen wir die Funktion «demografische Merkmale» von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, welche Daten über Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Durch diese gespeicherten Daten können keine Rückschlüsse auf Ihre Person gemacht werden.

Zudem nutzen wir die Funktion «Remarketing-Listen» von Google Analytics. Mit Remarketing-Listen können Besucher unserer Websites durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google-Partnernetzwerks und des Google-Suchnetzwerks erneut angesprochen werden. Die Einblendung der Werbung erfolgt ebenfalls durch Cookies.

Sie können der Erfassung durch Google Analytics jederzeit widersprechen. Dazu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen.

Mehr Informationen zu Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

2.1.2 Google Ads und Google Conversion-Tracking
Wir nutzen auf unseren Websites Google Ads, ein Online-Webprogramm der Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Im Rahmen von Google Ads nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Websites gelangen, setzt Google AdWords ein Conversion-Cookie in Ihren Browser. Dieses ermöglicht es uns, Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen. Dieses Conversion-Cookie verliert nach spätestens 90 Tagen seine Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer.

Mehr Informationen zu Google Ads und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

2.1.3 Facebook Pixel
Auf unseren Websites nutzen wir auch das sogenannte Facebook-Pixel der Facebook Inc. mit Sitz in 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Mit dem Facebook-Pixel können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, welche eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder darauf geklickt haben. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir folglich die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen und nachvollziehen. Weiter werden Listen von Websitebesuchern erstellt, um sogenannte Custom Audiences für Remarketing-Kampagnen zu erstellen.

Durch die erfassten Daten können keine Rückschlüsse auf Ihre Person gemacht werden, da diese anonym sind. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke verwenden, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Mehr Informationen zur Verarbeitung der Daten durch Facebook finden Sie in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel finden Sie im Hilfebereich von Facebook.

2.2 Bei Anmeldung für unseren Newsletter
Soweit Sie uns eine Einwilligung zum Erhalt unserer Newsletter erteilt haben, bearbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und wir eine solche benötigen. Für den Empfang der Newsletter ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. über einen Link am Ende eines jeden Newsletter. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an infoswisstransplant.org per E-Mail senden.

2.3 Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse, des Vor- und Nachnamens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und wir diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung, spätestens 6 Monaten nach der von Ihnen gestellten Anfrage, automatisch gelöscht.

2.4 Bei Abonnierung unseres Magazins
Sofern Sie eingewilligt haben, verwenden wir Ihre Adresse dafür, um Ihnen regelmässig das gewünschte Magazin zu übersenden bzw. übersenden zu lassen. Für den Empfang des Magazins ist die Angabe einer Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. per E-Mail an magazinswisstransplant.org

2.5 Weitere Bearbeitungszwecke
Wir bearbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, auch für folgende Zwecke, an denen wir (und zuweilen auch Dritte) ein dem Zweck entsprechendes berechtigtes Interesse haben:

  • Angebot und Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen und Websites, und weiteren Plattformen, auf welchen wir präsent sind;
  • Markt- und Meinungsforschung, Medienbeobachtung;
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren;
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten (z.B. Durchführung interner Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung);
  • Gewährleistungen unseres Betriebs, insbesondere der IT, unserer Websites und weiteren Plattformen;
  • Allfällige gesellschaftsrechtliche Transaktionen und damit verbunden die Übertragung von personenbezogenen Daten sowie Massnahmen zur Geschäftssteuerung und soweit zur Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen sowie interner Vorschriften;
  • Im Rahmen der externen Ausbildungsplattform «Blended Learning Organspendeprozess», welche sich an das medizinische Fachpersonal richtet. Die Bestimmungen zum Datenschutz gelten auch für Daten, die in dieser Ausbildungs-Plattform erhoben werden.

2.6 Grundlage für die Bearbeitung Ihrer Daten
Wir bearbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern und soweit es das anwendbare Recht erlaubt. Wir bearbeiten damit Ihre personenbezogenen Daten, wenn:

  • dies erforderlich ist für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder der Gesellschaft, für welche Sie tätig sind;
  • dies erforderlich ist für die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen;
  • Sie (soweit erforderlich) Ihre Einwilligung zur Bearbeitung erteilt haben oder die Organisation, für welche Sie tätig sind, (soweit erforderlich) Ihre Einwilligung zur Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten an uns erhalten hat;
  • wir oder ein Dritter ein berechtigtes Interesse daran hat und Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen.

3. Datenweitergabe und Datenübermittlung ins Ausland
Wir geben im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten und der Zwecke gemäss Ziff. 2, soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, Daten auch Dritten in der Schweiz, in der EU oder in anderen Staaten bekannt, sei es, weil sie diese für uns bearbeiten, sei es, weil sie sie für ihre eigenen Zwecke verwenden wollen.

Wir können weiter persönliche Daten Dritten offenlegen, wenn:

  • Sie (soweit erforderlich) Ihre Einwilligung dazu erteilt haben oder die Organisation, für welche Sie tätig sind, (soweit erforderlich) Ihre Einwilligung dazu erhalten hat;
  • wir aufgrund rechtlicher, regulatorischer oder geschäftlicher Pflichten (zum Beispiel um Geldwäschereibestimmungen oder Sanktionsbestimmungen nachzukommen) dazu verpflichtet sind; oder
  • dies notwendig ist in Zusammenhang mit rechtlichen Verfahren, oder um Ansprüche geltend zu machen oder abzuwehren.

Wir arbeiten mit Dritten, die uns Dienstleistungen erbringen, zusammen und können Ihre personenbezogenen Daten mit diesen teilen, zum Beispiel mit Banken, Versicherungen oder IT-Providern, welche Zugang zu Ihren persönlichen Daten beim Software Support haben können.

4. Datensicherheit
Wir verwenden auf unserer Website das verbreitete TSL-Verfahren (Transport Layer Security) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

5. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren
Wir bewahren Ihre persönlichen Daten auf, solange sie für die Zwecke, für welche sie bearbeitet werden, notwendig sind. Weiter bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf, um gesetzlichen und regulatorischen Pflichten nachzukommen, solange Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden könnten oder soweit dies berechtigte Interessen, insbesondere die Sicherheit unserer Daten, erfordern.

6. Ihre Rechte
Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser personenbezogener Daten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls Kosten für Sie anfallen, werden wir Sie vorab informieren. Sie haben ferner jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Beachten Sie aber, dass die Ausübung dieser Rechte im Konflikt zu vertraglichen Abmachungen stehen kann und dies Folgen wie z.B. die vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen haben kann. Wir werden Sie diesfalls vorgängig informieren, wo dies nicht bereits vertraglich geregelt ist.

Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann). Falls Sie Ihre Rechte ausüben wollen, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich per Email auf infoswisstransplant.org (Betreff "Datenschutz") oder postalisch an:

Swisstransplant
Effingerstrasse 1
CH-3011 Bern

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Februar 2019.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.swisstransplant.org /de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.