Share Mail Print

Schweizerische Datenbank zur Erhebung der potenziellen Organspenderinnen und -spender (Swiss Monitoring of Potential Donors – SwissPOD)

Die SwissPOD-Datenbank wurde für die Intensiv- und Notfallpflege-Gemeinschaft entwickelt. Es ermöglicht allen Spitälern Einfluss auf die Qualität ihres Spendeprozesses zu nehmen, wie sie durch das Schweizer Transplantationsgesetz verlangt wird.
Das System ist dazu bestimmt, mögliche Organ- und Gewebespender nach dem Hirntod und Tod nach Herz-Kreislauf-Stillstand zu identifizieren und zu verfolgen.

SwissPOD E-Mail:
swisspodswisstransplant.org

Link zum SwissPOD Reporting

Studienbericht

Studienbericht

Unterschiedliche Organspenderaten in der Schweiz: Eine prospektive Kohortenstudie zu potenziellen Spendern (SwissPOD)