Breadcrumb Navigation
Share Mail Print

Ohne viel Aufwand registrieren lassen

An einer Kontaktstelle, z. B. in einem Spital oder einer Gemeinde, können sich Interessierte ohne grossen Aufwand registrieren lassen. Die interessierten Personen müssen sich zuerst mit einer ID oder Pass identifizieren und können dann ihren Entscheid eintragen lassen. Die Personen erhalten das Datenblatt mit ihrem Entscheid und den Bedingungen gleich vor Ort zur Unterschrift. Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter im Spital lädt das unterzeichnete Datenblatt direkt in das Register hoch.

Swisstransplant prüft die Registrierung danach auf Vollständigkeit und bestätigt diese abschliessend. Den eingetragenen Personen wird eine Bestätigung per E-Mail zugestellt und die Login-Daten zugeschickt, womit die Registrierung abgeschlossen und gültig ist. Sollten registrierte Personen ihre Meinung in Zukunft ändern, können sie ihren Entscheid jederzeit online anpassen - oder sich wieder an eine Kontaktstelle wenden.

Folgende Gemeinden / Spitäler bieten eine Kontaktstelle an:

KONTAKTSTELLE ORT ORT
Gemeinde Montreux Grand-Rue 73 1820 Montreux
     

Ihr Spital oder Klinik möchte eine Kontaktstelle anbieten?

Um das Register ab Lancierung einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, zählen wir auf das aktive Mitwirken von Spitälern und Kliniken. Der Verband H+ Die Spitäler der Schweiz unterstützt das Organspenderegister von Swisstransplant ebenfalls. Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie als Partner für das Nationale Organspenderegister gewinnen. Wir suchen explizit interessierte Spitäler und Kliniken, die als «Pilotspital» eine Kontaktstelle für das Nationale Organspenderegister anbieten möchten.

Swisstransplant möchte mit interessierten Spitälern in einer Pilotphase Personen den Service anbieten, den Registereintrag im Rahmen der Patientenaufnahme zu machen. Das Register entspricht einem Bedürfnis der Bevölkerung und kann – gerade aufgrund der Freiwilligkeit – Gewissheit in der sensiblen Frage der Organspende schaffen und dadurch Angehörige und letztendlich auch das Spitalpersonal entlasten. Als Pilotspital für die Aufnahme von Einträgen in das Nationale Organspenderegister erhalten Sie eine Einführung sowie eine Schulung von uns.

Bitte melden Sie Ihr Interesse an der Zusammenarbeit als Kontaktstelle bei Swisstransplant an: infoswisstransplant.org