Eine Entscheidung für das Leben

Hinter unseren Statistiken stehen Menschen und deren Lebensgeschichten.

Wir erzählen die Geschichten der Menschen, die hinter den Statistiken und Quartalszahlen von Swisstransplant stehen. Sie alle haben eine Entscheidung gefällt: eine Entscheidung für das Leben. Die Spenderinnen und Spender, als sie der Organentnahme zugestimmt haben. Die Patientinnen und Patienten, die einem meist leidvollen Krankheitsverlauf durch die Aufnahme auf die Warteliste ein Ende bereiten wollten. Das medizinische Fachpersonal, das tagtäglich Entscheidungen für das Leben fällt.

Der Entscheid schafft Klarheit und Sicherheit. Er bringt die Gewissheit, dass der Wille der verstorbenen Person umgesetzt wird. Und er entlastet die Angehörigen und das Fachpersonal im Spital. Die Protagonistinnen und Protagonisten unserer Porträts haben diesen Entscheid getroffen.

Eine schlimme Diagnose, neun Notoperationen und ein neues Herz in letzter Sekunde.

Ein Jahr, das turbulenter nicht sein könnte, eine Tochter, deren Herz nicht mehr schlagen mag und eine Nachricht, die alles verändert.

Ein Leben mit gesundheitlichen Problemen, ein Zusammenbruch und ein Erwachen aus dem Koma – mit einer neuen Leber.

Eine Kindheit im Spital, eine erfolgreiche Transplantation, ein Leben, das Mut macht.

Ein krankes Kind, ein Kreis wahrer Freunde, eine erfolgreiche Transplantation und eine stolze Mutter.

Eine Hiobsbotschaft, ein Wille zu leben, ein erlösender Anruf während der Coronapandemie.