Share Mail Print

Notfallpass fürs Smartphone

Sie haben die Möglichkeit sich über die EchoSOS App im Nationalen Organspenderegister zu registrieren. Die Registration läuft über den Notfallpass: Dieser soll Rettungsdienste und Ersthelfer über die wichtigsten medizinischen Gegebenheiten der verunfallten Person informieren. Im Notfallpass kann neben eingenommenen Medikamenten, Allergien und privaten Notfallkontakten auch auf einen Eintrag im Nationalen Organspenderegister verwiesen werden. Die Informationen können ausschliesslich lokal auf dem Smartphone gespeichert werden. Rettungskräfte können im Notfall auch im gesperrten Modus auf die Informationen zugreifen - der Notfallpass vereinfacht so die erste Hilfe.

So funktionierts:

Die Nutzenden können in ihrem Notfallpass hinterlegen, ob sie im Nationalen Organspenderegister eingetragen sind. Interessierte können den Eintrag direkt während der Einrichtung des Notfallpasses vornehmen. In der EchoSOS App sind die Inhalte des Eintrags nicht ersichtlich, doch Spitäler können die Inhalte im Ernstfall direkt aufrufen.