Breadcrumb Navigation
Share Mail Print

Weshalb spenden?

Jeder Mensch, in dessen Körper ein fremdes Herz schlägt, eine Spenderleber oder eine neue Lunge funktioniert, weiss, dass er sein Weiterleben einem echten Lebensretter zu verdanken hat. Transplantationen werden seit den letzten Jahren aufgrund des Fortschritts in Medizin und Forschung immer erfolgreicher durchgeführt. Patienten mit einem Spenderorgan haben heute eine viel höhere Lebenserwartung und eine wesentlich bessere Lebensqualität als noch vor wenigen Jahren.

Ein Organspender kann bis zu sieben Menschenleben retten. In der Schweiz warten rund 1'480 Menschen auf ein neues Organ (Stand: Dezember 2017). Jährlich sterben etwa 100 Personen, weil ihnen kein passendes Organ zugeteilt werden konnte. Das alles sind Gründe, um nach dem eigenen Tod andere Leben zu retten. Falls keine Spendekarte vorliegt, diese nicht auffindbar ist und kein Eintrag im Organspenderegister besteht, müssen im Todesfall die Angehörigen im Sinne des Verstorbenen über eine Organspende entscheiden. Die Angehörigen müssen daher über ihren Wunsch informiert sein. Sie erleichtern Ihnen so auch die Entscheidung in einem schwierigen Moment.

Die folgenden Geschichten von transplantierten Menschen zeigen, was dank einer Organspende alles möglich ist. Sie alle haben ein zweites Leben geschenkt bekommen und erzählen, wie es ihnen vor der Transplantation erging und wie es ihnen heute geht.