Ouri Nicolet (42) aus Winterthur (ZH)

Ich bin seit 2010 lebertransplantiert.

Meine Kindheit habe ich in Lausanne verbracht, und ich bin auch dort zur Schule gegangen. Seit 15 Jahren lebe ich in Winterthur. Als ich 22 Jahre als war, wurde ich mit primär sklerosierender Cholangitis diagnostiziert. Als Folge dieser Erkrankung musste ich mich 2010 in der Universitätsklinik Zürich einer Transplantation unterziehen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten geht es mir inzwischen sehr gut, und ich bin froh, das Leben geniessen zu können.

Ich war bereits sportlich unterwegs …

... privat. Ich nehme heuer zum ersten Mal an den World Transplant Games teil.

An den World Transplant Games erwarten mich …

... Sport, Begegnungen, Feierstimmung und hoffentlich unvergessliche Augenblicke.

Freude im Leben machen mir …

... Harmonie, Begegnungen mit enthusiastischen, herzlichen Menschen, Sport, mit Freunden und Familie etwas zu unternehmen.

Zur Organspende sollte sich jedermann Gedanken machen, weil…

... Menschenleben gerettet werden und Kranke eine zweite Chance bekommen. Ausserdem ist es eine Gelegenheit, mit einer kleinen Geste Grosses zu bewirken.