Wir sind die Schweizerische Nationale Stiftung für Organspende und Transplantation. Im Auftrag des Bundes sind wir für die gesetzeskonforme Zuteilung der Organe an die Empfänger zuständig und führen die entsprechende Warteliste. Wir organisieren auf nationaler Ebene alle mit der Organzuteilung zusammenhängenden Tätigkeiten und arbeiten dabei eng mit den Zuteilungsorganisationen im Ausland zusammen.

Per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir Sie: Eine motivierte Persönlichkeit als

Ärztin / Arzt Organspendewesen Swisstransplant, 60-100%

In dieser Funktion unterstützen Sie den Direktor der Stiftung Swisstransplant in medizinischen Prozessen und bei vielseitigen Fragen. Es liegt Ihnen, Fragestellungen aus verschiedensten Fachdisziplinen mit Ihrer breiten operativen Erfahrung in Einklang zu bringen und zu beantworten. Sie übernehmen dazu eine aktive Rolle im Dienstbetrieb, welcher sich weitestgehend ortsungebunden abdecken lässt. In dieser Schlüsselfunktion stehen Sie mit den Verantwortlichen in den Spitälern in Kontakt und arbeiten gemeinsam mit ihnen an der Optimierung des Organspendeprozesses und an der Umsetzung der Strukturanalyse Organ- und Gewebespende Schweiz. Sie vertreten bei Partnern die Interessen der Stiftung Swisstransplant und versuchen die Ideen und Anliegen aller Involvierter in Einklang zu bringen. Sie führen selbstständig Projekte und helfen, mit Ihrer Nähe zum Fachgebiet und Ihrem Ideenreichtum, solche zu initiieren.

Wir stellen uns eine engagierte und ausdauernde Persönlichkeit mit einem Facharzttitel für Intensivmedizin oder einer äquivalenten Ausbildung vor. Eine breite medizinische Erfahrung (idealerweise Chirurgie und Pädiatrie) ist zur ganzheitlichen Beurteilung im Organspendemanagement unumgänglich und ebenfalls Voraussetzung für die Stelle bei Swisstransplant. Sie haben einen angenehmen Kommunikationsstil und verständigen sich muttersprachlich in Deutsch oder Französisch und beherrschen die jeweils andere Sprache und Englisch mündlich wie schriftlich. Sie sind speditiv, haben einen hohen Qualitätsanspruch und sind bestrebt, dienstleistungsorientiert die beste Lösung für alle am Prozess Beteiligten zu finden und anzubieten. Allgemein begegnen Sie Ihren Mitmenschen offen und herzlich und haben ein gepflegtes Auftreten.

Nebst einem professionellen Arbeitsklima, angenehmen Arbeitsräumen mitten in der Stadt Bern, fairer Entlöhnung mit den üblichen Sozialleistungen, Weiterbildungsmöglichkeiten, 40-Stunden-Woche und fünf Wochen Ferien, erwartet Sie ein interessantes und sehr anspruchsvolles Betätigungsfeld mit viel Potenzial. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Auskünfte erhalten Sie von Jasmin Nydegger, HR Specialist: 058 123 80 03.

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen bis spätestens 3. Januar 2022 an: recruiting@STOP-SPAM.swisstransplant.org.