Breadcrumb Navigation

News

  • 18.10.2017

    Die Junior Chamber International (JCI) der Riviera lanciert die Volksinitiative zur Förderung der Organspende. Klares Ziel der Initiative ist eine Gesetzesänderung, die jeden Erwachsenen im Todesfall zum potenziellen Organspender macht – es sei denn, er hat seinen Widerspruch zu Lebzeiten in ein offizielles Register eintragen lassen. Dieses Prinzip wird auch als Widerspruchslösung bezeichnet. Diese Initiative soll dazu beitragen, die Anzahl potenzieller Spender zu erhöhen, damit – unter Wahrung der Wahlfreiheit jedes Einzelnen – so viele Leben wie möglich gerettet werden können.

    Swisstransplant unterstützt die Initiative
    Während der vergangenen Jahre hat sich Swisstransplant auf die Umsetzung der Massnahmen des Aktionsplans von Bund und Kantonen auf der Ebene der Spitäler konzentriert. Es wurden grosse Fortschritte erzielt. Die Rückmeldung der involvierten Fachpersonen zeigt jedoch auf, dass in gut der Hälfte den nächsten Angehörigen der Wunsch der Verstorbenen betreffend Organ- und Gewebespende nicht bekannt ist. Daraus resultiert eine Ablehnung von mehr als 60% in den Gesprächen. Stellvertretend im Sinne des Verstorbenen entscheiden zu müssen in einem sehr schwierigen Moment ist für die Angehörigen und das Spitalpersonal sehr belastend und wohl der Hauptgrund für die hohe Ablehnungsrate. Im Zweifel wird die Organspende deshalb abgelehnt, womit die Gefahr besteht, dass man dem Wunsch des Verstorbenen nicht gerecht wird. In einer derart zentralen Fragestellung sollte dies oberstes Gebot und die Dokumentation und die Umsetzung des Willens bestmöglich gesichert sein. Der Stiftungsrat, wie auch die Experten aus den Bereichen Organspende und –transplantation unterstützen diese Initiative.

    Weitere Informationen:

  • 04.10.2017

    Es ist bereits einige Zeit vergangen, seit dem EODD am 9. September. Dank den tollen Bildern wurden schon unglaublich viele Emotionen und Momente festgehalten, auf die wir gerne zurückblicken. Wir freuen uns aber nun, dass wir mit euch nochmals in Erinnerungen schwelgen dürfen und möchten euch unseren Recap Film nicht vorenthalten!

    Zum Video

  • 31.08.2017

    In der Schweiz sterben jede Woche zwei Personen, weil sie kein passendes Spenderorgan erhalten. Vor diesem Hintergrund hat der Europarat entschieden, dass der «European Day for Organ Donation and Transplantation» EODD 2017 in der Schweiz stattfinden soll. Am 9. September steht die Schweiz im Mittelpunkt. Swisstransplant will zusammen mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) die Öffentlichkeit sensibilisieren und Menschen mit dem Thema Organspende vertraut machen. Mit einem grossen Fest am 9. September 2017 auf dem Bundesplatz setzen wir ein wichtiges Zeichen für die die Organ- und Gewebespende.

    Zur Medienmitteilung

    Zu den Minidokus