Breadcrumb Navigation
Share Mail Print

News

  • 17.07.2018

    Im zweiten Quartal 2018 kam es im Vergleich zum letzten Quartal zu einem Rückgang der Anzahl Spender. Trotzdem ist das Spenderaufkommen im zweiten Quartal im Durchschnitt gleich hoch wie im letzten Jahr. Gesamthaft wurden 35 postmortale Organspender registriert, davon acht im Hirntod nach Herz-Kreislaufstillstand (DCD-Spender).

    Der Durchschnitt der transplantierten Organe pro postmortale DBD-Spende lag bei 3.6 Organen*. Dieser Wert ist im Vergleich mit den Vorperioden leicht angestiegen. Insgesamt wurden 125 Organe (davon 13 importiert) an Personen auf der Warteliste transplantiert. Trotz des tieferen Spendeaufkommens in diesem Quartal blieb die Anzahl Personen auf der Warteliste konstant. Es befinden sich 3 Personen mehr auf der Warteliste als im Vergleich zum letzten Quartal.

    Download:

    Archiv:

    *DBD = Spender im Hirntod / DCD = Spender im Hirntod nach Herz-Kreislaufstillstand

  • 28.06.2018

    «Bis in welches Alter kann man Organe spenden und welche Organe können im hohen Alter überhaupt noch entnommen werden?» Diese Fragen tauchen häufig auf, wenn ältere Personen sich mit dem Thema Organspende auseinandersetzen.

    In dieser Ausgabe des Swisstransplant Magazins erfahren Sie auch, was die Ratifikation der europäischen Organhandelskonvention für die Schweiz bedeutet und vieles mehr.

    Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

    Download: Swisstransplant Nr. 37 als PDF

    Weitere Magazine

  • 19.04.2018

    Gerne präsentieren wir Ihnen unseren Jahresbericht 2017, in dem wir auf ein engagiertes Jahr zurückblicken. Wir freuen uns, damit einen Einblick in unsere Tätigkeiten und einen Überblick über die Jahreszahlen der Organspende- und Transplantationsaktivitäten zu vermitteln.

    Download: Jahresbericht 2017