Breadcrumb Navigation
Share Mail Print

News (in German)

  • 17.07.2020

    It was a completely unexpected turn of events when the Michel family was forced to deal with their beloved daughter and sister being taken from them. During the conversation with the family, the responsible intensive care physician asked about organ donation, but the will of the deceased young woman was not known. How could the family – while dealing with the shock of the news of her death – make a decision on behalf of their daughter? The new mini-documentary from Swisstransplant shows this stressful situation.

    - Watch video (in German) on Youtube
    - Press release (in German) Organspende: Meist entscheiden die Hinterbliebenen wegen fehlender Willensäusserung

  • 09.07.2020

    Trotz der anhaltenden COVID-19-Pandemie wurden im 2. Quartal 2020 wieder mehr Organspender gezählt: 35 verstorbene Spender, davon 14 DCD-Spender (40%). Auch die Anzahl in der Schweiz transplantierten Organe von postmortalen Spendern (113) ist im 2. Quartal um über 20% angestiegen im Vergleich zum 1. Quartal 2020. Über die letzten 12 Monate gerechnet ist die Zahl der transplantierten Organe jedoch immer noch unter den Werten der Vorjahre. 19 der in der Schweiz transplantierten Organe im 2. Quartal 2020 wurden importiert. Mit knapp 17% ist damit der Anteil der importierten Organe deutlich über dem Durchschnitt früherer Quartale. Dagegen wurde im 2. Quartal 2020 nur gerade 1 Organ ins Ausland exportiert. Am Ende des 2. Quartals 2020 warteten insgesamt 1408 Patienten auf mindestens ein Organ. Das sind 27 Patienten weniger als noch im 1. Quartal 2020.

    Download:

    Archiv:

  • 25.05.2020

    Das Fazit zum vergangenen Jahr haben wir gezogen und präsentieren es Ihnen gerne im beiliegenden Swisstransplant-Jahresbericht 2019. Sie erfahren mehr über uns als Stiftung, unsere Schwerpunkte im Jahr 2019 sowie die aktuellen Zahlen zu Organspende und Transplantation in der Schweiz und haben Einsicht in unseren Finanzabschluss.

    Zu den Schwerpunkten im Jahr 2019 gehörten das Nationale Organspenderegister mit den neuen Cubes sowie Anlässe wie das 30-jährige Jubiläum des Schweizerischen Kinderleberzentrums und das vierte Wintersymposium von Swisstransplant. Zudem stand die Organspende mit dem Zustandekommen der Volksinitiative «Organspende fördern – Leben retten» erneut im Fokus der Politik. Neben den Schwerpunkten des vergangenen Jahres präsentieren wir im Swisstransplant-Jahresbericht 2019 die Kennzahlen zur Entwicklung der Organspende und Transplantation in der Schweiz. Zudem finden Sie im Bericht Informationen zur Organspende Schweiz, wo sich insbesondere die fünf Organspendenetzwerke vorstellen.

    Download PDF
    Jahresbericht durchblättern