Freie Stellen


Wir sind die Schweizerische Nationale Stiftung für Organspende und Transplantation mit Sitz in Bern. Ziel der Stiftung ist die landesweite Förderung, Entwicklung und Koordination der Transplantation von Organen und Geweben sowie die Förderung der Information der Öffentlichkeit über die Organspende und die Organtransplantation. 

Ab August 2023 vergeben wir eine 

Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann EFZ

Wir bieten dir die Möglichkeit einer fundierten Berufsausbildung, die dich optimal für das Berufsleben vorbereitet. Dabei wirst du von kompetenten Berufsbildenden unterstützt. Du lernst während der dreijährigen Ausbildung die vielseitigen und spannenden Tätigkeiten der verschiedenen Bereichen von Swisstransplant kennen. Im Gegenzug bist du für die jeweiligen Teams eine wichtige Stütze.  

Zu deinem Arbeitsalltag gehören telefonische und persönliche Kontakte mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen sowie verschiedenste administrative Arbeiten in den Bereichen Administration und Finanzen, Kommunikation, Direktionssekretariat und Donation Management, die hauptsächlich am Computer ausgeübt werden. Zudem erhältst du die Möglichkeit, in verschiedenen Projektgruppen mitzuarbeiten. 

Wir wünschen uns eine motivierte und offene Persönlichkeit mit einer hohen Lernbereitschaft. Die Arbeit im Team und der Umgang mit Menschen machen dir Spass. Ein Talent für Sprachen, ein Flair für Zahlen und Freude am Organisieren runden dein Profil ab. Du hast einen Sekundar-/Gymnasialabschluss oder verfügst zusätzlich über ein Zwischenjahr (10. Schuljahr, Sprachaufenthalt).

Haben wir dein Interesse geweckt? 

Dann nutze deine Chance und sende uns deine elektronische Bewerbung (inklusive Motivationsbrief, Lebenslauf mit Foto, Kopien Schulzeugnisse, Schnupperlehrberichten, Multicheck) bis 30. September 2022 an recruiting@STOP-SPAM.swisstransplant.org.

Falls du noch Fragen zu deiner Lehrstelle hast, kannst du uns gerne anrufen (Jasmin Nydegger, 058 123 80 03) oder unsere Webseite besuchen www.swisstransplant.org, um mehr über uns zu erfahren. 

 

Bei Swisstransplant arbeiten

Swisstransplant ist die Nationale Stiftung zur Förderung, Entwicklung und Koordination der Transplantation von Organen, Geweben und Zellen. Im Auftrag der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (GDK) und des Bundesamts für Gesundheit (BAG) führt Swisstransplant verschiedene Aufgaben im Bereich Organspende und Transplantation in der Schweiz aus. Darüber hinaus informiert sie die Öffentlichkeit über Organspende und -transplantationen. Sie möchten sich für eine sinnstiftende Tätigkeit engagieren und Teil eines hochspannenden Arbeitsumfelds sein?

We care.

Swisstransplant steht für Transparenz, Verantwortung und Respekt. Dabei stehen die Qualität, ethische Grundsätze, vereinheitlichte Prozesse, das Etablieren von nationalen Standards, die Förderung von Innovation und von neuen Technologien sowie die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung des Fachpersonals für uns an erster Stelle.​ Wir setzen uns dafür ein, die nationale Präsenz des Themas Organspende kontinuierlich auszubauen, damit immer mehr Menschen das Leben gerettet werden kann. Seien Sie Teil davon.

So arbeiten wir

Ausgerüstet mit modernsten Geräten arbeiten wir während unserer 40-Stunden-Woche (bei 100 %) in unseren Büros im Zentrum der Stadt Bern oder im Homeoffice. Wir geniessen 5 Wochen Ferien (ab 50 Jahren 6), werden mittels Aus- und Weiterbildungen gefördert, investieren in die Ausbildung von Lernenden und geniessen unsere Team-Events. Die attraktiven Arbeitsbedingungen ermöglichen es uns, berufliche und private Ziele zu erreichen. Bei Swisstransplant können wir als Mitarbeitende von fortschrittlichen Sozialleistungen und Fringe Benefits profitieren.